Erfassung, Verwaltung, Speicherung, Bewahrung und Bereitstellung von Inhalten

„Enterprise Content Management umfasst die Technologien zur Erfassung, Verwaltung, Speicherung, Bewahrung und Bereitstellung von Content (=Inhalten) und Dokumenten zur Unterstützung organisatorischer Prozesse“ lautet die Definition für ECM gemäß des Branchenverbandes AIIM International. Mit Content/Inhalten werden dabei die schwachstrukturierten oder unstrukturierten Inhalte von Daten und somit auch Dokumenten bezeichnet.

ECM ein Teilgebiet der Funktionalitäten von ADAICA und gehört zu den unter INFORMATION GOVERNANCE vorgestellten Gesamtfunktionalitäten. Praktisch als Nebenprodukt der täglichen Arbeitsabläufe entsteht eine Datenbank des Unternehmenswissens mit sämtlichem unternehmensspezifischen „Content“. Auf diese Inhalte kann ADAICA wie eine auf dieses Wissen spezialisierte Suchmaschine zugreifen. Die gefundenen Daten können zur Weiterverarbeitung in beliebigen Arbeitsprozessen verwendet werden. Aufgrund des engen Zusammenhangs mit der MDM-Funktionalität (Master Data Management, siehe unter ADAICA für Versorger), sei hier auch darauf verwiesen.

ADAICA hat die Aufgabe, Content zu erfassen, sicher zu verwalten, zu erschließen, in Prozessen bereitzustellen und aufzubewahren. Das erledigt ADAICA, indem es die Informationseinheiten unabhängig von der Anwendersichtweise einheitlich strukturiert. Dies gilt umfassend für alle Daten oder Informationen, die in dem ADAICA einsetzenden Unternehmen entweder aufbewahrungspflichtig oder aufbewahrungswürdig sind. ADAICA unterstützt über den Umfang herkömmlicher Systeme hinaus auch die Stammdatenpflege zu Adressen, Kontakten (CRM) und Betriebsmitteln sowie deren Synchronisation mit beliebigen Fremdsystemen.

Besonders spezialisiert ist ADAICA außerdem auf die Einhaltung aller rechtlichen und regulativen Vorgaben, die in den auditierungspflichtigen Management-Systemen (QM, UM, ASM, EM) verwaltet werden. Die Verwaltung aller sich aus den gesetzlichen Vorgaben ergebenden Dokumente, Aufgaben, Termine oder Objekte sowie aller damit in Zusammenhang stehenden Maßnahmen incl. der Nachvollziehbarkeit aller Transaktionen ist integraler Bestandteil von ADAICA

<< zurück...